Vulkanauten

VolSoc-Mitglieder in Nicaragua

Presseempfang am Flughafen von managua. © Marc Szeglat

Mitglieder der „Volcanological Society“ wurden am Flughafen in Nicaragua von Dr. Wilfried Strauch (INETER) und der Presse empfangen. Grund für unseren Besuch waren Dreharbeiten am Vulkan Masaya, in dessen Krater Santiago ein Lavasee brodelt. Der Vulkan ist derzeit für Besucher gesperrt, doch wir bekamen von INETER und der Regierung eine Sondergenehmigung. Hier gibt es einen Artikel über uns, zudem könnt ihr Euch einen Videoclip angucken.

Bildergalerie Masaya

Marc Szeglat ist Vorstandsmitglied der Vulkanologischen Gesellschaft e.V. und bestieg 1990 seinen ersten aktiven Vulkan. Seitdem dokumentiert er hauptberuflich Vulkanausbrüche. Marc ist Autor der Seite vulkane.net.

Schreibe einen Kommentar

error: Content is protected !!