• Vulkanauten

    Mitglieder der Gesellschaft auf Hawaii

    Die Vulkanauten Martin und Marc weilten in der letzten Maiwoche auf Hawaii, um die Eruption des Vulkans Kilauea zu dokumentieren. Dabei entstanden einzigartige Videos und Fotos der Lavafontänen und des ocean entrys. Auch die anhaltende Subsidenz des Halemaʻumaʻu -Kraters und seine Ascheeruptionen konnten die beiden Vulkanspezialisten in Bildern festhalten. Hier sehen wir einige Beispielfotos. Mehr gibt es bestimmt auf dem nächsten Vereinstreffen zu sehen!

    Eruption des Gipfelkraters. © Marc Szeglat
    Detail einer Lavafontäne. © Marc Szeglat
    Lavastrom auf dem Weg zum Meer. © Martin Rietze
    Vulkanischer Blitz am ocean entry. © Martin Rietze

    Weitere Fotos als Galerie

     

  • Verein

    Jahreshauptversammlung 2018

    Die Jahreshauptversammlung der Vulkanologischen Gesellschaft findet am 12. Mai in der Vulkaneifel statt. Wir treffen uns um 16 Uhr im Tagungsraum der Burgklause in Nickenich am Laacher See. Die Tagesordnung und das Rahmenprogramm werden rechtzeitig bekannt gegeben.

  • Verein

    Jahreshauptversammlung 2017

    Wir treffen uns am 27. Mai zur Jahreshauptversammlung 2017 im Laacherseehaus in Mendig. Dort steht uns ein Seminarraum zur Verfügung. Die Veranstaltung beginnt um 16 Uhr. Abends stehen Vorträge der Vereinsmitglieder auf dem Programm. Am Sonntag können wir eine Wanderung unternehmen.

    Bitte organisiert Euch rechtzeitig ein Zimmer, das Laacherseehaus ist ausgebucht. Camping ist dort möglich.

    Update: Am Samstag vor der Hauptversammlung bietet Bianca eine Wanderung an. Vereinsmitglieder und deren Freunde/Familie sind dazu herzlich eingeladen. Treffpunkt ist 9.45 Uhr am Laacher See Haus. Abmarsch pünktlich um 10 Uhr. Die Route ist über 8 km lang, bitte berücksichtigt dies.

  • Verein

    Nachlese Vereinstreffen

    Vereinstreffen der Vulkanologischen Gesellschaft im November

    Am Samstag dem 05.1.1.2016 trafen sich Mitglieder unseres Vereins in Freiburg. Thorsten Böckel und Martin Rietze haben uns mit ihren fantastischen Vorträgen sehr eindrücklich unterhalten. Am Sonntagvormittag unternahmen einige Vereinsmitglieder einen Abstecher zum Kaiserstuhl. Dieser alte Vulkan mit seinen Weinterrassen ist landschaftlich sehr reizvoll. Darüber hinaus förderte der Kaiserstuhl vergleichbare Lava wie der Ol Doinyo Lengai in Tanzania.

  • Vulkanauten

    Ätna Paroxysmen im Jahr 2013

    Der Ätna auf Sizilien war im Jahr 2013 besonders aktiv. eine Reihe paroxysmaler Eruptionen ließen den Neuen Südostkrater mächtig wachsen. Ich dokumentierte 2 dieser Eruptionen.

    Ätna im März

    Im März 2013 war ich alleine am Ätna unterwegs und dokumentierte einen Paroxysmus.

    Der Ätna im November

    Im November waren die 3 Vereinsmitglieder Martin, Thorsten und Marc zusammen unterwegs. Wieder hatten wir das Glück einen Paroxysmus zu erwischen.

  • Vulkane

    Vesuv Bildergalerie

    Der Vesuv dominiert die Küste im Golf von Neapel. Seit 1944 ruht der Vulkan, doch in der Bucht regiert er mit Schrecken: jeder Zeit könnte es zu einer neuen Eruption kommen, die Tod und Verderben bring. So vernichtete der Vesuv im Jahre 79 die Städte Pompeji und Herculaneum.

    Trotz des Schreckens den der Vulkan verbreitet, ist er doch ein beliebtes Reiseziel bei den zahlreichen Touristen, die den Vesuv besuchen.

  • Vulkanauten

    Pompeji Bildergalerie

    Die antike Römerstadt Pompeji wurde durch einen Ausbruch des Vulkans Vesuv zerstört. Bisher ging man davon aus, dass dies am 24.August 79 geschah, doch neuen Erkenntnissen zu Folge, könnte die Stadt auch erst am 17. Oktober des Jahres zerstört worden sein. Marc Szeglat besuchte Pompeji viele Male. Hier wurde auch seine Begeisterung für den Vulkanismus geschürt.

error: Content is protected !!